Bläschen im Nagellack? So wirst du sie los!

Bläschen im Nagellack sind super lästig. Sie sehen nicht nur unschön aus, sondern sorgen auch dafür, dass sich der Nagellack an diesen Stellen schneller ablöst. Doch warum bilden sich eigentlich diese Bläschen im Nagellack und wie kann man das ganze verhindern?

Darum bilden sich Bläschen im Nagellack


Die Gründe dafür warum sich diese kleinen Luftbläschen im Nagellack bilden sind vielseitig und hängen davon ab, was du mit dem Nagellack vor dem Auftragen gemacht hast und wie du ihn tatsächlich aufträgst.

Wenn du deinen Nagellack zu kühl lagerst, zum Beispiel im Kühlschrank wird er sehr schnell fest. Schüttelst du ihn daraufhin bilden sich im Nagellack diese kleinen Luftbläschen, wie man es auch von Milchshakes kennt. Kleine Bläschen im Nagellack bilden sich auch, wenn du die einzelnen Schichten zu dick aufträgst. Das passiert leider ziemlich schnell und auch sehr häufig und liegt meist daran, dass zu viel Farbe auf dem Pinsel ist. Wenn dein Unterlack oder deine Farbschicht darunter noch nicht vollständig getrocknet ist, kann es ebenfalls passieren, dass sich kleine Bläschen im Nagellack bilden.
Oft sind es aber auch gar keine Bläschen, sondern ganz kleine Rückstände von angetrocknetem Nagellack, welche dann störend auf deinem Finger sind und den schönen Nagellack vermiesen.

So verhinderst du die Bläschenbildung im Nagellack

Nachdem du nun die Gründe dafür kennst, warum sich Bläschen im Nagellack bilden, bekommst du nun hilfreiche Tipps, wie du ohne großen Aufwand die Bläschen und Rückstände im Nagellack vermeiden kannst.

  1. Lagere deinen Nagellack am besten nicht im Kühlschrank. Lese dir diese Anleitung durch, die beschreibt wie du deinen Nagellack richtig aufbewahren kannst. Wenn du diese Tipps befolgst, hast du auch lange Freude an deinen Nagellacken.
  2. Schüttele deinen Nagellack nicht. Sollte er eingetrocknet oder zu fest sein, gebe einfach etwas Nagellackverdünner hinzu und lies dir am besten diesen Beitrag über eingetrockneten Nagellack durch.
  3. Trage deinen Nagellack dünn auf. Streife den Pinsel vor dem Auftragen am Flaschenrand ab. So geht die überschüssige Menge an Nagellack wieder zurück in das Fläschchen und du kannst ihn dünner und besser auftragen. Trage außerdem besser mehrere dünne Schichten als eine dicke Schicht Nagellack auf.
  4. Reinige den Flaschenrand gründlich.Somit verhinderst du zwar keine Bläschen im Nagellack, aber kleine Krümelchen von eingetrockneten Nagellack welche in das Fläschchen bröseln können. Verwende einfach ein Wattepad und etwas Nagellackentferner und reinige den Flaschenrand damit gründlich.

Fazit

Auch wenn Bläschen im Nagellack ärgerlich sind und den schönen Nagellack versauen gibt es keinen Grund frustriert zu sein. Wenn du die genannten Tipps konsequent anwendest wirst du auch schnell deine Bläschen im Nagellack los und kannst deine tolle Farbe bläschenfrei genießen.